Wir sprechen auch arabisch.

Gesundheitskurse / Prävention

Zertifizierte Gesundheitskurse, die nach § 20 +20a SGB von den gesetzlichen Kassen bezuschusst werden.

Rückengesundheit:

Der Kurs dient der Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit in Bezug auf die Wirbelsäule und deren spezifische Muskulatur. Die Reduzierung bereits bestehender Beschwerden bzw. das präventive Entgegenwirken  des  Risikos „Rückenschmerz“ stehen im Mittelpunkt.

  • Wissensvermittlung über den Rücken
  • Übungen mit und ohne Kleingeräte
  • Dehnung
  • Beweglichkeitsverbesserung
  • Bessere Betreuung durch kleine Gruppengröße
  • Erlernen von Übungen, auch für zu Hause
  • Abwechslungsreicher Kurs
  • Spaß an Kräftigung und Bewegung in der Gruppe

Nordic Walking (NW):

Dieser Kurs verbessert die Ausdauerfähigkeit und dient gleichzeitig, durch den erlernten Stockeinsatz,  der Ganzkörperkräftigung. Durch die gut dosierbare und moderate Intensität kann NW von fast Jedermann erlernt werden, da auch die großen Gelenke (WS, Knie, Hüfte) nicht überlastet sind.

  • Erlernen der Nordic Walking Technik in Theorie und Praxis
  • Moderates bis intensives Ausdauertraining
  • Ganzkörperkräftigung
  • Dehnung, Beweglichkeit
  • Spaß an der Bewegung in der Natur
  • Angenehme  Gruppengröße

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR):

Hierbei handelt es sich um ein Entspannungsverfahren, bei dem durch willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden soll. Deshalb richtet sich der Kurs an Personen, die stressbedingte Beschwerden/Symptome haben oder unter chronischen Schmerzen leiden.

  • Reduzierung von physischen/psychischen Beschwerden
  • Erlernen des Entspannungsverfahrens zur späteren Selbstanwendung
  • Angenehme Gruppengröße
  • Erfahrene PMR Therapeutinnen